Klima

Die Inselgruppe Svalbard liegt am 80. Breitengrad und ist nur noch 1000 km vom Nordpol entfernt. Trotzdem ist der grösste Teil der Küste im Sommer eisfrei – dank der warmen Gewässer des Golfstroms. Im Sommer 1987 kletterte die Quecksilbersäule in der Hauptstadt Longyearbyen auf rekordverdächtige + 23° C. Genauso wie ein solcher Wärmeeinbruch kann aber auch ein Kälteeinbruch stattfinden: Neuschnee mitten im Sommer ist keine Seltenheit. Im Juli, wenn unsere Expeditionsreisen stattfinden, liegt die Durchschnittstemperatur bei + 6° Celsius.