Weckruf der etwas anderen Art

600 399 Simone Schweizer

Noch bevor der Wecker klingelt, ertönt am Weihnachtsmorgen die Stimme der Expeditionsleiterin über die Lautsprecher in den Kabinen. Unser nächstes Ziel, die südlichen Orkney-Inseln liegen direkt vor uns, doch bis dahin erstreckt sich ein dichter Eisteppich. Zu dicht, hat der Kapitän beschlossen. Auch das ist Teil solcher Expeditionsreisen wie unserer. Doch als kleine Wiedergutmachung wird uns noch mitgeteilt, dass Wale direkt neben unserem Schiff seien. Ich hüpfe aus dem Bett und ziehe mir schnell die Jacke und Regenhose über den Schlafanzug. Draussen ergibt sich mir ein herrlich friedliches Bild. Das Eis liegt direkt vor uns und reicht bis zu den schneebedeckten und von Nebel umhüllten Bergen. Vor dem Eisteppich springen Eselspinguine durchs Wasser, Sturmvögel umkreisen unser Schiff und neben dem Bug erscheint kurz der Rücken eines mächtigen Blauwales.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.