Auf den Spuren der Expedition Tegetthoff

600 171 David Schwery

Der zweite wahre Expeditionstag brachte uns auf die Ziegler Insel, welche zwischen 1993 und 1997 für die österreichische Verfilmung der Entdeckungsexpedition ‘Tegetthoff’ von Payer und Weyprecht genutzt wurde. Wie man auf dem Bild erkennen kann, liegt noch heute ein grosser Teil der Infrastruktur auf der Insel, welche uns einen guten Eindruck in die Dreharbeiten ermöglichen. Ein anderes Highlight dieser Anlandung ist sicherlich die Begegnung mit dem russischen Eisbrecher ‘50 Years of Victory’ auf seinem Weg zum Nordpol. Gegen Ende unserer Wanderung werden wir zudem von einem eleganten Tänzchen einer Spatelraubmöwe begrüsst, welche uns von ihrem Nest wegführen will. Die Anlandung am Nachmittag ist ebenfalls historisch geprägt, da wir uns am Kap Norwegen anschauen dürfen, den Überwinterungsplatz von Nansen und Johansen nach ihrem gescheiterten Versuch den Nordpol zu erreichen.

David Schwery
AUTOR

David Schwery

David Schwery studiert Geographie an der Uni Fribourg. Er spezialisiert sich auf Gletscherkunde und Geomorphologie. Daneben unterrichtet er Geographie, Deutsch und Englisch an diversen Schulen.

Alle Beiträge von: David Schwery

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.