Das Abenteuer Grönland beginnt

600 338 Andreas Minder

Die grösste Insel unserer Erde haben wir uns als Reiseziel ausgesucht. Die Kontiki-Traumreise führt an die Westküste von Grönland. Unsere Erwartungen sind unterschiedlich, das Eis wollen wir sehen, gewaltige Eisberge, Wanderungen in einzigartiger Natur unternehmen, das Leben der Inuit kennen lernen, abschalten vom Alltag… Über Kopenhagen erreichen wir nach Mitternacht Schweizer Zeit das immer noch taghelle Kangerlussuaq. Vom Flughafen aus fahren wir mit in die Jahre gekommenen Schulbussen und umfunktionierten Lastwagen die zwölf Kilometer zur kleinen Pier. Und von hier bringen uns die Polarcircle/Boote in rasanter Fahrt zu unserem Zuhause für die kommenden Tage.  Auf ruhigem Gewässer fahren wir durch den Kangerlussuaq Fjord unserem Abenteuer entgegen.

***

Notre destination pour ce voyage c’est la plus grande île du monde. Cette expédition mène à la côte ouest du Groenland. Nos attentes sont différentes, nous voulons voir la glace, de grands icebergs, des randonnées dans une nature unique, apprendre à connaître la vie des Inuits, nous détendre de la vie de tout les jours…. Après une courte visite d’un Copenhagen ensoleillé, nous arrivons à Kangerlussuaq bien après minuit temps suisse, qui est encore aussi lumineux que le jour. De l’aéroport, nous conduisons avec de vieux autobus scolaires et des camions convertis les 12 kilomètres jusqu’à la petite jetée. Et de là, les bateaux  Polarcircle nous emmènent rapidement à la MV Fram.  Bientôt, il est devenu évident que tous les passagers étaient sur le bateau, mais de certains les valises n’ont pas été livres…

Andreas Minder
AUTOR

Andreas Minder

Als Product Manager für Polarreisen ist Andreas Minder DER Experte bei Kontiki für die arktischen und antarktischen Gebiete.

Alle Beiträge von: Andreas Minder

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.