Ein mehr als gelungener Abschluss

600 400 David Schwery

An unserem letzter Expeditionstag sind zwei Anlandungen geplant und die Sonne begleitet uns an diesem wundervollen Tag. Am Morgen geht es zur Skansbukta, wo wir die faszinierende Geologie von Spitzbergen, die Überreste der Minenaktivitäten des Archipels und vor allem die wundervollen Papageientaucher (Puffins) entdecken dürfen. Es geht dann zurück auf das Schiff, um einmal mehr prächtig zu essen und um sich ebenfalls auf die letzte Anlandung am Nachmittag vorzubereiten.

Dieses Mal heisst das Ziel Flintholmen, welches sich im Isfjorden befindet. Neben den prächtigen Bergen rundherum, gibt es hier auch einen wunderschönen Wasserfall und wiederum Rentiere und Füchse zu sehen. Wir geniessen das unglaublich schöne Wetter und den blauen Himmel und profitieren von jeder der letzten Minute unserer mehr als gelungenen Expedition in der Arktis. Nach der traditionellen Diashow, dem Abschlusscocktail mit unserem Kapitän und einem köstlichen Abendessen wird dann noch gepackt und alles für die Ausschiffung vorbereitet.

David Schwery
AUTOR

David Schwery

David Schwery studiert Geographie an der Uni Fribourg. Er spezialisiert sich auf Gletscherkunde und Geomorphologie. Daneben unterrichtet er Geographie, Deutsch und Englisch an diversen Schulen.

Alle Beiträge von: David Schwery

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.