Gletscher so weit das Auge reicht

600 400 Andreas Huber

Vor lauter Eisbären, die unsere bisherige Expeditionsreise geprägt haben (was hatten wir für ein Glück bis jetzt!), ging die unglaubliche Natur von Spitzbergen in diesem Blog etwas unter. Denn die spektakulären Gletscher, die oftmals bis ins Meer reichen, und die daraus hervorgegangene Muränenlandschaft prägen das Landschaftsbild von Spitzbergen massgeblich. Bei unserer heutigen Anlandung im St. Jonsfjord waren nach einer etwa einstündigen Wanderung gleich neun Gletscher zu sehen. Was für ein magischer Moment und Anblick. Die Bedeutung und Geschichte der Gletscher wird uns Expeditionsteilnehmern oft erst klar, wenn wir den immer mit viel Enthusiasmus vorgetragenen Referaten von Stephan Bader, dem Kontiki-Fachexperten, lauschen. Er braucht dafür keinen Beamer. Seine Leinwand ist die Natur vor Ort.

 

Andreas Huber
AUTOR

Andreas Huber

Leitung Gruppen- und Spezialreisen

Alle Beiträge von: Andreas Huber

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.