Der Eisbär Henry

Henry

600 400 Andreas Huber

Die frühe Tagwache nach einer Nacht, in der es nie dunkel wurde, war dem obligatorischen Sicherheitsbriefing an Bord geschuldet. Ein reichhaltiges Frühstück vor dem Briefing hat aber die müden Geister geweckt und uns gestärkt für einen perfekten Tag. Perfekt? Ja, dank Henry! So zumindest wurde der Eisbär von einigen getauft, der sich uns schon am zweiten Tag gezeigt hat. Damit hätte heute keiner gerechnet. Henry hat unser Programm ganz schön durcheinander gebracht. Aber hey, who cares?

Andreas Huber
AUTOR

Andreas Huber

Leitung Gruppen- und Spezialreisen

Alle Beiträge von: Andreas Huber

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.