So riechen 200,000 Pinguine

600 399 Simone Schweizer

Schon im Korridor auf Deck 5 kriegt man immer mal wieder eine Nase voll, wenn die Tür zum Aussendeck kurz aufgeht. Direkt bei der Brutkolonie auf Paulet Island gibt es dann kein Entkommen mehr. Der aufdringliche Gestank der rund 200,000 Adéliepinguine hat uns erfasst und lässt uns so schnell nicht wieder los. Doch die Kulisse ist unglaublich und niemand flüchtet so schnell zurück aufs Schiff. Die Pinguine bahnen sich einen Weg zwischen Meer und Brutplatz, bleiben neugierig vor uns stehen, hüpfen dann die Steine hoch, um ihren Partner oder ihr Küken in der Masse wiederzufinden. Noch Tage später riechen unsere Jacken nach verdautem Krill, was aber eigentlich nur schöne Erinnerungen hervorruft.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.