Tierische Begegnungen in Spitzbergen

600 400 David Schwery

Nach einem kurzen Zwischenstopp in Longyearbyen, um das Expeditionsteam mit dem nötigen Material für die nächsten zwei Tage auszurüsten, nahm unser Kapitän Kurs auf Alkfjellet. Alkfjellet erwartet uns mit Sonnenschein, blauem Himmel und erwarteten tierischen Begegnungen. Kurz nach der Anlandung begrüssen uns zwei sehr neugierige Polarfüchse, welche uns ebenso interessant fanden wie wir sie. Nur wenige Schritte weiter treffen wir auf Rentiere, die sich von uns nicht aus der Ruhe bringen lassen. Nach stürmischen Tagen auf dem Schiff ist dies eine mehr als willkommene Abwechslung und lässt unsere Herzen höher schlagen. Wir hoffen nun auf einen gleichermassen interessanten letzten Expeditionstag auf Spitzbergen.

David Schwery
AUTOR

David Schwery

David Schwery studiert Geographie an der Uni Fribourg. Er spezialisiert sich auf Gletscherkunde und Geomorphologie. Daneben unterrichtet er Geographie, Deutsch und Englisch an diversen Schulen.

Alle Beiträge von: David Schwery

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.