Tschüss Spitzbergen

600 400 Jonas Gobeli

Nach einer kurzen letzten Nacht an Bord der MV Sea Spirit, hiess es am frühen Morgen Abschied nehmen. Ein letztes «Tschüss und herzlichen Dank» an das Expeditionsteam und die ganze Schiffsbesatzung und dann verliessen wir unser liebgewonnenes Zuhause auf See.

Der Vormittag stand uns zur individuellen Entdeckung von Longyearbyen zur Verfügung. Einige Gäste machten sich auf die (erfolgreiche) Suche nach Souvenirs, andere nutzten die Zeit für einen gemütlichen Spaziergang zum berühmten Eisbären-Schild am Ortsrand.

Am Nachmittag erfolgt der kurze Transfer zum Flughafen, von wo aus wir mit dem Airbus A320 der Edelweiss Air direkt und bequem nach Zürich flogen. Um viele Eindrücke reicher und mit unvergesslichen Erinnerungen an Eisbärensichtungen, Gletscher, spannende Vorträge, lustige Momente und vieles mehr, kehrten wir in die heisse Schweiz zurück.

Herzlichen Dank an alle Reiseteilnehmer, dass ihr die Reise zu dem gemacht habt, was sie schlussendlich war – und natürlich auch an alle Daheimgebliebenen, die mit Interesse diesen Blog verfolgt haben.

Hoffentlich bis bald wieder im hohen Norden!

 

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.