Über dem 65. Breitengrad

600 399 Simone Schweizer

Wir reiben uns die Augen, schütteln den Kopf. Kann diese Schönheit Wirklichkeit sein? Wir fahren langsam durch den elf Kilometer langen Lemaire Kanal. Den 65. Breitengrad haben wir überschritten. Die Berge ragen rechts und links tausend Meter in die Höhe und werden auf dem spiegelglatten Wasser reflektiert. Unter uns knirscht und kracht es, wie wir uns durch die Eisberge schieben. Bei diesem Anblick vergisst man alles Böse auf der Welt, Streitereien sind nebensächlich. Wir sind winzig, die Natur grandios.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.