Und plötzlich kam der Nebel

600 374 Simone Schweizer

Heute durchquerten wir die Antarktische Konvergenz, wo sich das kalte antarktische Wasser mit wärmerem aus dem Norden vermischt. Hier entsteht ein Nebelband, welches auch unser Schiff plötzlich verschlang. Die Shag Rocks, eine kleine Felsengruppe 250km nordwestlich von Südgeorgien, konnten wir im dichten Grau nur erahnen. Ein Hinweis auf Land in der Nähe waren die etlichen Shags, zu Deutsch Kormorane, welche hier über die Wellen flatterten um kurz darauf wieder im Nebel zu verschwinden. Eine wahrhaftig mystische Stimmung.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.