Anflug Spitzbergen mit Edelweiss Air

Was für eine Landung

600 450 Andreas Huber

Freie Sicht auf Spitzbergen – Die Piloten der Edelweiss Air hatten wohl mindestens so viel Freude am Anflug wie wir alle an Bord. Wer hätte gedacht, dass Spitzbergen sich uns schon beim Anflug von seiner schönsten Seite zeigt. Nach dem Einschiffen auf die MV Sea Spirit, unser schwimmendes, gemütliches Zuhause für die nächsten 11 Tage, schockte uns die Crew mit der Tagwache für den nächsten Tag: 06.30 Uhr! „Aber wir sind doch in Ferien!?“ waren nur einige der Kommentare. Doch wie sich zeigte, sollte sich die frühe Tagwache lohnen…

Andreas Huber
AUTOR

Andreas Huber

Leitung Gruppen- und Spezialreisen

Alle Beiträge von: Andreas Huber

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.